Benediktbeuern aus der Luft

Suchen auf benediktbeuern.de

Open Airs im Maierhof des Klosters

Benediktbeurer Open Air-Sommer 2018

Auch 2018 sind wieder mehrere namhafte Künstler im Kloster Benediktbeuern zu Gast

Samstag, 21.07.2018, 18 Uhr: Seiler & Speer

Ihre Single „Ham Kummst“ glänzte mit österreichischem Schmäh. Mittlerweile wurde aus dem Spaßprojekt aber musikalischer Ernst. Dies hört man auch in den Stücken, einem Mix aus bitterböser Romantik, Alltagskomik und Gassenhauern


Sonntag, 22.07.2018, 16 Uhr: Die Seer – Schürzenjäger – Troglauer

Mundart-Pop und Alpenrock in Perfektion: Die SEER werden neben ihren großen Hits auch Titel aus ihrem neuen Album „Des olls is Hoamat“ vorstellen. Ein Schürzenjäger-Konzert der jungen wilden Generation heißt volle Breitseite Alpenrock vom Feinsten und Party non stop. Kein Festzelt, kein Oktoberfest und keine Party ohne den "Haberfeldtreiber" der Troglauer.


Freitag, 27.07.2018, 20 Uhr: LaBrassBanda

Früher ein klassischer Geheimtipp: eine unglaubliche Band, die bayerische Volksmusik mit Ska-Punk, Techno, Reggae und Brass mixt. Heute füllen sie mit ihrem einzigartigen Sound sowohl Bierzelten als auch große Konzerthallen und planen sogar eine Welttournee.


Samstag, 28.07.2018, 20 Uhr: Martina Schwarzmann: Genau richtig

Martina Schwarzmann, die beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm.
 

 

ACHTUNG: bei allen Konzerten handelt es sich um Open Air-Veranstaltungen, die auch bei Regen stattfinden!

 

Kartenvorverkauf: an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Ticketportalen und im Klosterladen Benediktbeuern

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)