Schloss Neuschwanstein

Suchen auf benediktbeuern.de

Auf den Spuren von König Ludwig II.

Viele Königsschlösser sind von Benediktbeuern aus leicht erreichbar

  • Roseninsel, Starnberger See (35 km):
    Die Räume des Casinos, in dem sich der König gerne aufhielt, und der Rosengarten können vom Mai bis Mitte Oktober besichtigt werden; Überfahrt mit kleiner Fähre ab Feldafing
  • Königshaus am Schachen
    (42 km bis Parkplatz Elmau, Wanderung ca. 3 ½ Std. einfach):
    Holzhaus auf 1886 m Höhe mit großem Türkischem Saal, wo der König gerne seinen Geburtstag verbrachte; Führungen von Juni bis Anfang Oktober; Botanischer Alpengarten
  • Schloss Linderhof (50 km):
    Im einzigen Schlossbau, den der Märchenkönig vollendet und auch bewohnt hat, spürt man den Geist des Rokoko; kunstvoll angelegte Gartenanlage mit Maurischem Kiosk, Grotte etc.
  • Schloss Nymphenburg (60 km):
    Das Schloss, ein Gesamtkunstwerk mit barocker Architektur, weitläufiger Parklandschaft und kleinen Parkschlössern ist der Geburtsort des Märchenkönigs
  • Schloss Neuschwanstein (70 km):
    Das berühmteste Bauwerk des Königs greift in Wandmalereien Themen aus der Musikwelt seines Freundes Richard Wagner auf; im benachbarten Schloss Hohenschwangau verbrachte er einen Großteil seiner Kindheit
  • Schloss Herrenchiemsee (95 km): Zu Ehren Ludwigs XIV. wollte der König ein bayerisches Versailles schaffen; nach seinem Tod wurde der Bau eingestellt; König-Ludwig-II.-Museum; Schlosspark; Überfahrt per Schiff

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)